Add on „Colorblocking“ – Shirt Cèleste

Schnittmuster für Shirt Celeste 01 | TOSCAminni

Dir geht es sicherlich so wie uns, die Stoffreste häufen sich und sind viel zu schade, als dass man sie entsorgt. Also wir sind da ganz sparsam und freuen uns immer wieder, wenn das ein oder andere Restchen in einem Projekt wieder Verwendung findet. Das Shirt Cèlest bietet sich für Colorblocking förmlich an, da der Schnitt sehr schlicht ist und sich deshalb auch ohne größere Schwierigkeiten zerteilen lässt. Wie das geht, haben wir Dir in einer ausführlichen Anleitung erklärt, so dass eigenen Projekten nichts mehr im Weg steht.

Wir geben Dir auch Tipps in der Anleitung, was wann wo zu beachten ist und wie wir beispielsweise bei manchen Arbeiten vorgehen. Wir selber haben vom Shirt Cèleste zwei unifarbene Modelle genäht und die Reste hiervon werden für ein Colorblocking Shirt verwendet. Wir haben übrigens den Waffel-Jersey „Clarissa“ von #Swafing vernäht und können diesen nur empfehlen (unbezahlte Werbung).

Das waren die Farben weiß, altrosa und derselbe Rosa-Ton etwas heller. Wie Du siehst, haben wir sehr darauf geachtet, dass die Streifen genau zusammentreffen.

Schnittmuster für Shirt Celeste 07 | TOSCAminni

Wir haben hier nur ganz einfache Streifen gewählt, aber für Colorblocking gibt es ganz viele Möglichkeiten, da die Schnitte in praktisch alle Himmelsrichtungen zerteilt werden können, somit auch angepasst an die jeweiligen Stoffmengen, welche Dein Stoff-Fundus hergibt. Ich habe meine Stoffstreifen vorher zusammengenäht und erst danach zugeschnitten. Ganz ehrlich, ich bin ein bisschen zu faul dazu, so viele Teile zusammenzusetzen. Und meine Faulheit siegt meistens *seufz*

Schnittmuster für Shirt Celeste 06 | TOSCAminni

Hier siehst Du die Rückseite, ich meine Overlock verwendet. Es ist wichtig, dass Du vorher einen Reststoff mit der Overlock testest, damit die Einstellung korrekt ist – die Streifen dürfen sich weder wellen, noch ziehen. Von rechts habe ich die Stoffe dann gebügelt, die Nahtzugabe wird jeweils nach einer Richtung gebügelt und zwar so, wie sie sich von selber legt. Wie der Stoff von vorne aussieht kannst Du Dir am fertigen Modell ansehen.

Schnittmuster für Shirt Celeste 04 | TOSCAminni Schnittmuster für Shirt Celeste 02 | TOSCAminni

 

Und hier steht Dir die Anleitung zum >>kostenlosen Download zur Verfügung, vielleicht ist ja auch der ein oder andere Tipp dabei, den Du noch nicht wusstest, ansonsten ist Colorblocking in dieser einfachen Form kein Hexenwerk, aber sehr effektvoll und die kostenbaren Stoffe können bis zum letzten Rest verwendet werden.

Viel Spass beim Nachmachen.

Alles Liebe
Deine TOSCAminnis

 

Veröffentlicht am 28. August 2022.