Bin gerade am Planen

Outfit für Mimmi in Gr. 86.

 

Das designen von neuen Klamöttchen macht mir besonders viel Spaß. Vor ein paar Wochen habe ich einen Kurs für Modezeichnen gebucht. Ihr habt ja schon mitbekommen, dass ich sowieso gerne zeichne und da mache ich mir mein bisschen Talent jetzt zu Nutze.

 

Es macht unheimlich viel Spaß. Inzwischen besitze ich auch verschiedene Grafikprogramme die ich hier gut einbinden kann. Manchmal bin ich mir bei der Stoffkombination nicht sicher. Letztendlich sieht es oft ganz anders aus, als das was ich mir ausgedacht habe. Kann gut sein, dass anschließend nach dem Nähen eine gehörige Portion Enttäuschung dabei ist, wenn das ganze nicht so aussieht wie geplant. Das macht jetzt wieder weniger Spaß.

 

Um das zu verhindern, stelle ich mir die Stoffe zusammen und fertige Zeichnungen an. Eine super Sache, die schon einen sehr guten Eindruck vermittelt. Die Stoffe scanne ich ein, so erspare ich mir das leidige Fotografieren und das wirklich sehr aufwändige ausleuchten der Farben:

Und so sehen meine Entwürfe aus:

 

 

Ich finde so ein kleines Storyboard verschafft einen guten Eindruck. Ein Teil der Minigarderobe ist bereits fertig, es fehlt noch ein Ärmelloses Jäckchen, das ich dazu geplant habe. Leider ist immer viel zu wenig Zeit um ein Projekt nahtlos durch zuziehen. Immer kommt was dazwischen.

 

So, das war jetzt ein kleiner Einblick in mein Atelier und wie ich arbeite. Vielleicht interessiert Euch das ja auch.

Liebe Grüße

Eure

TOSCAminnis

 

 

Veröffentlicht am 11. November 2019.


› Zurück zur Übersicht