Fotoshooting am See

Fotoshooting am See

Sonntags fotografieren wir immer unsere neuen Modelle. Nachdem bei schönem Wetter entsprechend viele Leute unterwegs sind, wir auf Zuschauer keinen Wert legen, sind wir stets auf der Suche nach einem idyllischem Fotografie-Plätzchen.

Dabei hatten wir ein wirklich schönes Erlebnis. Wir haben die Besitzer des kleinen Sees getroffen. Er hat uns erzählt, dass hier ganz viele zum Fotografieren herkommen, um die schöne Kulisse zu nutzen. Wer hätte das geglaubt. Wir hatten heute Sonnenschein bei 8° über Null, also schon ein bisschen frisch. Schön war’s, die erwachende Natur, die ersten Sonnenstrahlen und so ein herrlicher Hintergrund:

Ist es hier nicht wunderschön? Irgendwann zeigen wir Euch Frühlingsfotos.

Inzwischen blühen auf den Wiesen die ersten blauen Blumen. Eigentlich wollte ich eines der zarten Gewächse fotografieren. Wir haben uns eine neue Kamera gekauft. Wie Ihr an den Bildern sehen könnt, es hat sich gelohnt. Inzwischen haben wir auch ein zweites Objektiv mit dem man Makroaufnahmen machen kann und das hätte ich an den Blumen gerne versucht. Nächsten Sonntag haben wir unseren ersten Unterricht, um in Zukunft die Einstellungen und die Effekte verbessern zu können. Wir freuen uns wie Bolle. Es macht so viel Spass.

liebe Grüße

Eure

TOSCAminnis

Veröffentlicht am 8. März 2020.


› Zurück zur Übersicht