Upcycling

Ich hatte bei Pinterest schon einige Objekte gesehen, die praktisch aus Abfallmaterial hergestellt werden. Es ist wirklich erstaunlich, was sich mit handwerklichem Geschick und einiger Kreativität alles wieder verwerten lässt. Das sind oft traumhaft schöne Objekte oder Schmuck und noch vieles andere mehr.

Vor kurzem hat sich eine liebe alte Freundin, nach Jahren der Kontaktstille, wieder bei mir gemeldet. Wir haben uns wegen großer privater Belastungen aus den Augen verloren. Auf der Suche  nach Schnittmustern ist sie zufällig über meinen Shop gestolpert. Spontan hat sie mich angerufen, worüber ich mich wirklich sehr gefreut habe. Wir hatten früher die gleiche Wellenlänge, ähnliche Lebensumstände und auch ansonsten war vieles stimmig. Umso trauriger war es, dass die Zeit für uns verschiedene Wege aufgezeigt hat, die sich nicht mehr getroffen haben.

Nun wird es vielleicht wieder anders und es lässt sich an eine alte Freundschaft anknüpfen. Wer weiß.

Auf jeden Fall hat sie mir erzählt, dass ihr neues Hobby Upcycling wäre. Sie verarbeitet Milchtüten zu hübschen Blumentöpfen, Blechdosen zu Pflanzkronen und noch vieles mehr. Einen Blumentopf zeige ich Euch hier auf diesem Bild:

Diese „Milchtüten“ sind mit gestreiftem Papier überzogen. Ich habe einen passenden Satz mit 5 Töpfen erhalten. Ich durfte die Deko für die Firma meiner Tochter gestalten. Die Firmenfarben sind rot/schwarz/weiß, so dass die Blumentöpfe natürlich wunderbar dazu passen. Ich habe mich für Seidenorchideen entschieden, da niemand Zeit hat, echte Blumen zu pflegen. Auf jeden Fall benötige ich für meinen alten Holztisch dringend ebenfalls solche Übertöpfe. Demnächst werde ich sie besuchen. Ganz klar, dass ich Euch ein paar Bilder mehr zeige, von dem was sie macht. Hat sich alles sehr interessant angehört.

Sie selber geht auf Hobbymärkte, um ihre Sachen zu verkaufen. Ist bestimmt oft lustig mit den Leuten, manchmal leider auch nicht.

Wenn Ihr also auch auf der Suche nach einem Hobby seid, ist Upcycling bestimmt eine spannende und interessante Sache.

liebe Grüße

Eure

TOSCAminnis

Veröffentlicht am 8. Februar 2020.


› Zurück zur Übersicht